Die Schulleitung heisst Sie herzlich Willkommen

Lose ufenand - rede mitenand

 

Die Schule Hasle hat das Profil als Schule mit Partizipation der Lernenden im Sommer 2021 erreicht.
Wir freuen uns, am 8. September in Kriens offiziell von der Dienststelle für Volksschulbildung das
Label zu erhalten. In den nächsten vier Jahren möchten wir die Beteiligung und Mitwirkung der
Lernenden weiter verankern. Mit dem Jahresmotto «lose ufenand – rede mitenand» legen wir den
Schwerpunkt auf ein wichtiges Werkzeug zur gelingenden Mitwirkung und Zusammenarbeit.
Einander zuhören, genau hinhören, nachfragen, was die Lernenden, die Lehrperson, die Eltern, die
Kolleg*in wirklich meinen - Wünsche, Erwartungen, Ideen und Befürchtungen direkt an- und
aussprechen, das ist immer wieder eine grosse Herausforderung für alle Beteiligten.
Viel zu oft hören wir gar nicht mehr zu, sondern urteilen bereits oder festigen unsere vorgefasste
Meinung. Auch die eigenen Bedürfnisse und Ideen mitzuteilen, braucht manchmal Mut. Damit zeige
ich mich und mache mich so auch angreifbar.
Wichtige Grundlagen für eine demokratische Lerngemeinschaft sind sowohl das Zuhören – wie auch
das Mitteilen und Sprechen, Aushandeln miteinander. «lose ufenand - rede mitenand» auf allen
Ebenen, Behörden, Schulleitung, Betriebsmitarbeitende; Lehrpersonen, Eltern und natürlich die
Kinder und Jugendlichen. Wir freuen uns auf ein lebhaftes Schuljahr.

Verena Kleeb

Unsere Schule

An der Schule Hasle werden rund 200  Kinder und Jugendliche in 11 Klassen vom Kindergarten bis zur 3. Sekundarschule unterrichtet. Mit integrierter Sonderschulung werden mehrere Kinder begleitet. Die Schulanlage steht mitten im Dorf und auf den Pausenplätzen begegnen sich alle Kinder und Jugendlichen. Das Einzugsgebiet der Schule umfasst das Dorf Hasle, die Gebiete Heiligkreuz, Habschwanden und Hinterschwändi, sowie Bramboden ein Gemeindeteil von Romoos.

 

Im August 2014 durften wir Ruedi Lustenberger, den amtierenden  Nationalratspräsident empfangen. In der Diskussion mit der 1.-3.ISS gingen die politischen Themen von Wolf bis Ebola.

 

Die Kinder haben zum Teil sehr weite Schulwege und werden mit 5 Schulbussen in die Schule gebracht. Rund 40 Kinder besuchen die Mittagsbetreuung.

 

An der Schule Hasle unterrichten 28 Lehrpersonen. Schulsozialarbeit ist auf allen Stufen eingeführt und in einzelnen Klassen unterstütz eine Klassenassistenz die Lehrpersonen.

Die Tagesbetreuung wird von den Schulköchinnen und den Lehrpersonen übernommen.

Die Schulleitung, mit angeschlossenem Sekretariat hat ein offenes Büro mitten in der Schulanlage.


Gemeinsame Rituale über alle Stufen hinweg strukturieren das Schuljahr. In der Smiley-Stunde werden nach Beginn des Schuljahres die neuen Kinder und Lehrpersonen begrüsst. Alle Klassen haben eine Partnerklasse. Die 3. ISS sind Schulgöttis und –Gottis der Kindergärtner. Die Schule versammelt sich mehrmals im Jahr und zur Schlussversammlung vor den Sommerferien werden Behörden, Busfahrende, Schulköchinnen…eingeladen.

Die Schule Hasle ist eine Lern- und Lebensgemeinschaft.