Suche
  • S. Zemp

Food Adventure


Während fünf Wochen hat sich die 5./6. Klasse im Fach M&U vertieft mit dem Thema

Ernährung auseinandergesetzt. Zur Krönung erlebten die beiden Klassen gemeinsam mit Frau Bittel, Herr Banz und Frau Zemp am Montag, 24. Oktober ein Food-Adventure im Chilewald in Entlebuch. Um 11.00 Uhr gings mit gepacktem Rucksack, gutem Schuhwerk und super Laune los. Gemeinsam führte die einstündige Wanderung vom Schulhaus Hasle Richtung Farbschachen zum Chilewald. Etwas erschöpft und hungrig bereiteten die Kinder im „Tram“ das Mittagessen zu. Das heisse Wasser sprudelte im grossen Topf auf dem offenen Feuer, die Kartoffeln wurden rapid geschält und die Bananen ruck-zuck mit Schokolade gefüllt. Pünktlich um 12.30 Uhr wurden die leckeren Älplermakkronen gemampft! Mit gefüllten Bäuchen ging es nach dem leckeren Mittagessen in den Wald. Den Kindern wurde eine Problemlöseaufgabe gestellt, welche sie gruppendynamisch lösen mussten. Zügig und überlegt lösten sie die anspruchsvolle Aufgabe im Wald hervorragend und sehr bewundernswert. Das wohlverdiente, köstliche Dessert (gefüllte Schoko-Bananen) wurde darauffolgend im Tram genossen. Um 14.00 wurden die Rucksäcke wieder gepackt und die Kinder mit den Lehrpersonen machten sich bereits wieder parat für den Rückmarsch Richtung Schulhaus. Auf dem Rückweg wurde prächtig gesungen, gesprüchelt und die bunte Herbstlandschaft genossen. Mit etwas schweren, müden Beinen ging mit der Ankunft im Schulhaus Hasle ein toller, erlebnisreicher Tag zu Ende.


75 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

OutdoorCamp