Suche
  • M. Henz

Herbstwanderungen 5./6. Klasse und ISS


An zwei wunderbaren Herbsttagen mit viel Sonnenschein konnten die beiden Stufen ihre jeweilige Herbstwanderung in Angriff nehmen und dem Nebel im Tal entfliehen.

Die ISS fuhr am 19. Oktober mit dem Bus bis in das Gitziloch in Flühli. Von dort wanderten die SuS und ihre Begleiter auf die Hagleren. Nach einer ausgiebigen Mittagspause führte der Weg hinab bis zum Steinbruch, von wo die drei Klassen abgeholt wurden.

Die 5./6. Klasse unternahm ihre Reise am 22. Oktober. Sie nahmen den Weg von Hilfern Hofarni auf die Beichlen unter die Füsse. Auf dem Escholzmatter Hausberg wurde das Znüni eingenommen, das Mittagessen hingegen bei der Alp Holarni. Vollgetankt mit warmen Sonnenstrahlen und tollen Eindrücken des Entlebucher Nebelmeeres, kehrten alle Lernenden ohne Zwischenfälle gesund und zufrieden zurück.

Eindrücke der beiden Herbstwanderungen finden Sie HIER.


193 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

OutdoorCamp